Teamcoaching Berlin

Teamcoaching Berlin – die Zusammenarbeit stärken

Jeder, der schon einmal Verantwortung in einem Team getragen hat, kennt vermutlich dieses ungute Gefühl: Irgendwie läuft es nicht richtig, scheint Sand im Getriebe zu sein. Es herrscht Unzufriedenheit und es gibt Konflikte.  Das Team ist längst nicht mehr so produktiv, wie es einmal war oder sein könnte. Lassen Sie es gar nicht erst soweit kommen. Als erfahrene Moderatorin biete ich Ihnen meine Unterstützung mit einem Teamcoaching in Berlin oder einem Führungskräftecoaching an.

Jedes Team, jede Abteilung oder auch jede Projektgruppe braucht gelegentlich eine Ruhepause oder Auszeit, um die Zusammenarbeit zu reflektieren, neue Ideen und Lösungen zu entwickeln. Genau hier setzte ich bei meinem Teamcoaching in Berlin an. Dabei arbeite ich bei meinem Teamcoaching in Berlin ziel- und lösungsorientiert auf die mir vorgegebenen Team- und Organisationsziele hin.

Nach meiner Erfahrung geht es in Teams oft darum, gegenseitige Erwartungen zu klären und die unterschiedlichen Interessen (Mitarbeiter, Leitung, Kunden, Organisation) zu verhandeln. Unter Leitung einer kompetenten, einfühlsamen Moderation, wie ich sie bei meinem Teamcoaching in Berlin  biete, können die einzelnen Teammitglieder ihre Erwartungen, Sorgen und Wünsche offen ansprechen und sich gegenseitig besser verstehen lernen.

Gemeinsam werden Regeln und Ziele formuliert und Maßnahmen verabredet. Als erfahrene Teamentwicklerin richte ich dabei meinen Fokus ganz gezielt auf die Stärken und Ressourcen eines Teams bzw. seiner Mitglieder. Auf diese Weise erreiche ich eine gute Akzeptanz bei den Teammitgliedern und erziele überraschende Effekte.

Teamcoaching in Berlin: Klare Regeln und Ziele

Am Ende des Teamcoachings in Berlin stehen für die Zusammenarbeit in der Zukunft beispielsweise neue Spielregeln. Zudem werden andere Verhaltensweisen und konkrete gemeinsame Aufgaben vereinbart. Im Idealfall können weitere moderierte Teamtreffen folgen, in denen ich die Umsetzung begleite.

Geht es um Missstimmungen, fehlende Motivation und schwelende oder offene Konflikte, ist ein sensibles und angepasstes Vorgehen in der Vorbereitung ganz besonders wichtig.  In enger Abstimmung mit meinem Auftraggeber und dem Team erarbeite ich ein Konzept, mit dem die gewünschte Klärung erreicht und das Team gut miteinander in Kontakt gebracht werden kann.  Manchmal ist es auch sinnvoll, gemeinsam die Vorgeschichte zu reflektieren, um besser zu verstehen, was die älteren Teammitglieder geprägt hat.  Nicht zuletzt kann es hilfreich sein, einige systemische Gesetzmäßigkeiten spielerisch zu reflektieren.

Allerdings müssen in diesem Prozess der Teamentwicklung manchmal auch handfeste Vorbehalte und Konflikte bearbeitet werden. Wenn dies der Fall sein sollte, wende ich Elemente der Mediation an.

Bei meinem Teamcoaching in Berlin setze ich auch kreative und erlebnisorientierte Techniken und Methoden ein, die den Teamgeist fördern und die Motivation der Teammitglieder erhöhen. Tiefgang und Ergebnisorientierung, ein abwechslungsreicher Ablauf, auflockernde Elemente, Einfühlungsvermögen und klare Führung – das alles können Sie von mir erwarten. Das Teamcoaching in Berlin führe ich auf Wunsch auch in englischer Sprache durch.

Moderation von Entscheidungen im Konsens

Eine Besonderheit meines Teamcoachings in Berlin ist die Moderation von Entscheidungen im Konsens. Auf Wunsch schule ich das Team darin, wie es zu nachhaltigen Konsensentscheidungen kommen kann.

Das ist gar nicht so einfach, wie es sich zunächst anhört. Denn es ist eine echte Herausforderung, Übereinstimmung zu einem Thema oder Vorgehen zu erzielen, ohne dass im Hintergrund  weiter verdeckte Vorbehalte rumoren. Führungskräfte und Teams sind in dieser Kunst wenig geübt. Denn in der Arbeitswelt werden Kompromisse zu schnell vorgeschlagen oder Entscheidungen von oben diktiert, einfach weil es schneller geht und  die Zeit fehlt. Die (scheinbar) eingesparte Zeit wird dann hinterher ins das Diskutieren und Nachsteuern gesteckt, wenn sich in der Umsetzung die versteckten Widerstände zeigen.

In Teams und Organisationen sind Konsensentscheidungen immer dann besonders sinnvoll, wenn es für alle Beteiligten wichtig ist, dass eine Entscheidung nachhaltig ist und gemeinsam getragen wird. Um dorthin zu gelangen, ist eine passende Verfahrensweise nötig. Ein methodisches Modell dazu ist das Systemische Konsensieren. Es untersucht, bei welcher Entscheidungsoption der geringste Widerstand vorliegt. Ein weiteres Verfahren ist der Sonnenschlüssel Konsens. Im Training geht es darum, „am eigenen Leib“ zu erleben, dass ein echter Konsens möglich ist.

Mit einem Teamcoaching in Berlin punktet Ihre Mannschaft

In Unternehmen und Organisationen werden häufig Teams gebildet, die in einem vorgegebenen Zeitraum bestimmte Ziele erreichen sollen. Solche Teams funktionieren immer dann gut, wenn Erwartungen, Rollen und Ziele geklärt sind, wenn sich jeder mit seinen besten Fähigkeiten einbringen kann und alle zusammen Freude an ihrem Projekt haben. Mit ihrem Teamcoaching in Berlin unterstützt Coach Susanne Zahn Unternehmen dabei, solche Teams richtig aufzustellen und zu entwickeln.

Um zu verdeutlichen, worum es geht, ist ein kurzer Ausflug in die Welt des Sports hilfreich: Kein Trainer käme auf die Idee, für sein Basketball-Team fünf Mann mit 2,20m Körpergröße aufs Parkett zu stellen. Denn neben den Großen in Korbnähe braucht es auch die Kleinen, die dribbeln können und Bälle erobern. Und die mittelgroßen Flügelspieler, die von weit außen den Ball durch den Ring werfen. Im Training wird unser Basketballcoach versuchen, jeden der Spieler auf seiner Position besser zu machen und zu entwickeln. So verhält es sich auch im Teamcoaching.

In ihrem Teamcoaching in Berlin ermittelt Susanne Zahn zunächst die unterschiedlichen Interessen der Teammitglieder: Welche

  • eignen sich als Zuarbeiter?
  • haben Talent als Führungskraft?
  • besitzen ein besonders gutes Händchen im Umgang mit Kunden?
  • denken strategisch und eignen sich für organisatorische Aufgaben?

Im Teamcoaching soll sich jeder einbringen

Als Teamcoach moderiert Susanne Zahn einfühlsam und unvoreingenommen die Erwartungen, die die Teilnehmer an sich und andere haben. In wertschätzender Atmosphäre, die gern auch Spaß machen darf, formulieren die Teammitglieder ihre Erwartungen, Bedenken und Wünsche. Dadurch lernen sie sich untereinander besser kennen. Zudem findet das Teamcoaching in Berlin abseits des beruflichen Alltags statt, in dem kein Türklopfen oder Telefonläuten stören können. Für Gruppen bis vier Personen bietet Susanne Zahn Teamcoaching in ihren Räumen in der Stromstraße 1 (Bezirk Tiergarten) an, ansonsten idealerweise außerhalb des Betriebs. In aller Regel haben die Gruppen eine Größe von etwa 10 Teilnehmern. 302

Je nach Aufgabenstellung erstreckt sich ein Teamcoaching über mehrere Termine. Es kommt immer darauf an, dass sich die einmal gefundene Mannschaft im Arbeitsalltag bewährt. Um dies zu gewährleisten ist es sinnvoll, Regeln und Ziele zu formulieren und konkrete Maßnahmen zu verabreden, an die sich alle halten.

  • Was funktioniert?
  • Welche Situationen haben Konflikte hervorgerufen?
  • An welchen Stellen gibt es Vorbehalte auch persönlicher Art?
  • Sieht sich jede/r noch an der richtigen Position innerhalb des Teams?

Hilfreich bei Konflikten sind Elemente der Mediation

Susanne Zahn wendet in ihrem Teamcoaching in Berlin auch Elemente der Mediation an, um solche Vorbehalte und Konflikte zu klären. Solch eine Mediation hat immer zum Ziel, tragfähige Lösungen für die Zukunft zu finden, mit denen alle gut leben können und die niemanden im Gefühl des Siegers oder Verlierers zurücklassen. Als Mediatorin besitzt Susanne Zahn den großen Vorteil des neutralen Betrachters, der nicht in Konflikte involviert ist eben kein Mitglied des Teams ist. 153

Wann ist das Teamcoaching beendet? Zielpunkte sind immer dann erreicht, wenn neue Spielregeln, andere Verhaltensweisen und konkrete Aufgaben vereinbart worden sind. Susanne Zahn: „Im Idealfall folgen auf solch ein Teamcoaching weitere moderierte Treffen, um die Umsetzung zu begleiten und eine gewissen Erfolgskontrolle zu gewährleisten.“

„Meine Arbeit? Immer an Lösungen orientiert“

Wer sich für ein Teamcoaching in Berlin mit Susanne Zahn entscheidet, setzt auf Kompetenz und Erfahrung, denn seit fast 20 Jahren arbeitet die Diplom-Psychologin als Businesscoach und Wirtschaftsmediatorin. Darüber hinaus verfügt sie über Berufserfahrung als Führungskraft. „Meine Stärke ist es, schnell zu erkennen, wie zum Beispiel die Kommunikation innerhalb eines Teams verbessert werden kann. Dabei kann es hilfreich sein, einen Blick auf frühere Formen der Zusammenarbeit zu werfen, mit denen vielleicht alle zufriedener waren.“ Der Ausflug in die Vergangenheit solle dabei nicht in den Vordergrund rücken, denn erfolgreiches Teamcoaching habe immer Lösungen zum Ziel.

Gern informiert sie Interessenten über die Möglichkeiten eines Teamcoachings in Berlin. Telefonisch unter 030 / 39 88 26 63 und per E-Mail an post@loesungen-im-dialog.de.  Selbstverständlich sind die ersten Kontaktaufnahmen kostenfrei und unverbindlich