Coaching Berlin

Coaching in Berlin: Klarheit gewinnen in schwieriger Lage

Immer dann, wenn es schwierig wird im Leben und Beruf, kommen dem Menschen wichtige Fähigkeiten wie klares Denken und den Überblick behalten abhanden. Der Blick auf den aktuellen Konflikt oder anstehende Entscheidungen vernebelt die klare Aussicht und es fehlt die zündende Idee, welche Lösung wohl die richtige wäre. Jeder Mensch gelangt in seinem Leben mehrmals an solche kritischen Punkte. Mit ihrem Coaching in Berlin unterstützt Susanne Zahn alle, die ihre eigenen Möglichkeiten wieder erkennen, wirkungsvoll einsetzen und die besten Entscheidungen treffen möchten.

Die Lösung für solche Konflikte ist im Grunde in jedem Menschen angelegt. Die Aufgabe des Coaches ist es, den Nebel zu lichten und mögliche Handlungsstrategien aufzuzeigen. Und genau darin liegt die Stärke beim Coaching in Berlin: „Während der Klient seit Tagen oder Wochen ein Problem mit sich trägt und hin- und herwälzt, ist dieses Problem für mich neu. Ich habe einen neutralen Blick auf die aktuelle Situation, die ich mit dem Klienten von vielen Seiten aus betrachte“, erläutert Susanne Zahn die Grundsätze ihrer Arbeit. Ins Blickfeld gerät beim Coaching nicht nur der Klient als Persönlichkeit, sondern auch sein berufliches, privates und soziales Umfeld. Denn auch diese Faktoren spielen im aktuellen Konflikt eine Rolle und werden durch die folgenden Entscheidungen und Lösungen betroffen sein. Susanne Zahn: „Dieser Rundumblick ist gemeint, wenn vom systemischen Coaching die Rede ist.“

Das Coaching von Susanne Zahn in Berlin arbeitet darüber hinaus stets lösungsorientiert. „Sicher kann es hier und da auch einmal um die Biografie des Klienten gehen, zum Beispiel in Form eines Genogramms, aber sie wird nicht über die Maßen thematisiert“, sagt Susanne Zahn.

Mit dem Coaching Lösungen entwickeln und wieder handeln

Ziel müsse es immer sein, Lösungen zu entwickeln und den Klienten in seiner Situation wieder kompetent und stark zu machen. Dabei kann es sinnvoll sein, künftiges Handeln auszuprobieren, damit der Klient sich testen kann. Hier kann zum Beispiel ein Rollenspiel hilfreich sein. Zum lösungsorientierten Coaching gehört ebenfalls, dieses Coaching zu terminieren und einen möglichen Endpunkt festzulegen. „Die meisten meiner Coachings erstrecken sich über fünf bis zehn Sitzungen“, berichtet Susanne Zahn. Wenn es der Klient wünscht, können weitere folgen. Es wäre ihm aber nicht geholfen, wenn wir aus seinem Coaching eine Endlos-Serie ohne Schlusskapitel machen. Selbstverständlich bestimmt zu jeder Zeit der Klient, ob er die Beendigung des Coachings oder eine Fortsetzung wünscht.“ Der finanzielle Rahmen wird durch festgesetzte Stundensätze bestimmt,  so dass der Teilnehmer von Beginn an weiß, was ihn das Coaching in Berlin kosten wird. Üblicherweise finden die Sitzungen in den Räumen von Susanne Zahn in der Stromstraße 1 im Bezirk Tiergarten statt. Unter  030 / 39 88 26 63 informiert sie Klienten gern und unverbindlich über die Möglichkeiten eines Coachings. Wer lieber schreibt, sendet eine E-Mail an post@loesungen-im-dialog.de.

Seit 20 Jahren Coach und Wirtschaftsmediator in Berlin

Susanne Zahn ist Diplom-Psychologin und arbeitet schon seit fast 20 Jahren als Businesscoach, Personal- und Life-Coach sowie als Wirtschaftsmediator und Moderator in Berlin.  Sie ist seit Jahren durch die International Coachfederation zertifiziert. Ihre beruflichen Erfahrungen aus Wirtschaft und Verwaltung bringt sie ebenso in das Coaching ein, wie ihre Erfahrungen, ihre Ausbildung und ihre vielen Fortbildungen, die für sie weiterhin eine Selbstverständlichkeit sind. „Ich analysiere klar, kann mich gut in meine Klienten einfühlen und gehe wertschätzend mit ihnen um. Ihr Wunsch zur Veränderung treibt mich an, denn dabei möchte ich sie mit all meinen Möglichkeiten unterstützen.“

Susanne Zahn ist Mitglied der „International Coach Federation“, das ist die weltgrößte Vereinigung professioneller Coaches. „Hier tauschen sich professionelle und renommierte Coaches regelmäßig aus und berichten über wissenschaftliche Erkenntnisse oder neue Methoden des Coachings“, erläutert Susanne Zahn. Denn auch für das Coaching gelte der Satz von Friedrich Schiller: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit